Safran Pappardelle mit Schrimps an Cognac Obers Sauce

Ich mag den Kurkuma Geschmack nicht so in den selbstgemachten Nudeln, zumindest nicht meinen aus Indien, daher habe ich ganz einfach mal Safran genommen und der Geschmack gefällt mir viel besser. Früher, also zu Omas Zeiten hat man gerne Safran zum Einfärben von Kuchen und Brot genommen. Auch hier muss man aufpassen, daß man nicht zu viel verwendet denn dann wird es auch bitter.

Safran ist in Europa viel später angekommen und zum Backen entdeckt worden den lange Zeit wurde das teure Gewürz hauptsächlich im arabischen Raum verwendet. Vorwiegend für . . .

Jetzt Foodblogger werden! Mach mit bei unserem Co-Blogging Foodblog und veröffentliche zusammen mit anderen Foodies deine eigenen Rezepte und Kochgeschichten. Erstelle dein persönliches Benutzerkonto!

Ähnliche Beiträge